Habilitations and doctoral candidates

Habilitations and doctoral candidates

Current habilitations

Dr. Sergiu Gherghina

From Representation to Involvement: The Political Participation of Citizens in Contemporary Europe.

 

Current doctoral canditates

   
   

Jan A. Malysch

Beziehungen der Subsidiarität. Eine Analyse der politischen Kooperation des Bundesrates und der süddeutschen Länder in Angelegenheiten der Europäischen Union. (Arbeitstitel)

   

Jonathan R. Rinne

Die multivariate Themen-Wahl. Eine theoretische und experimentelle Machbarkeitsstudie. (Arbeitstitel)

Elena Sebastian

Zusammenhänge zwischen den Institutionen der repräsentativen Demokratie und direktdemokratischen Instrumenten sowie deren Nutzung. (Arbeitstitel)


Successful dissertations

Dr. Rainer Bollmohr

Das Demokratiedefizit der Europäischen Union nach dem Vertrag von Lissabon unter besonderer Berücksichtigung der erweiterten Kompetenzen des Europäischen Parlaments und der nationalen Parlamente.

Dr. Frank Wendler

Debating Europe in National Parliaments. Discursive Justification and Political Polarization in Comparative Perspective.

Dr. Pamela Heß

Die DDR im Spiegel privater und öffentlicher Erinnerungen. Zu Gedächniskonstruktionen an geographischen Erinnerungsorten der DDR.

 Dr. Alma Kolleck

 "Politische Diskurse Online. Bedingungsfaktoren politischer Meinungsbildung in internetgestützten Beteilungsverfahren"

Dr. Martina Neunecker

 „Policy Making im Wandel? – Der Einfluss konsultativer Bürgerbeteiligung auf kommunale Entscheidungen am Beispiel von Bürgerhaushalten“