„Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE)– wer, was, wie?“

Guf 15 09 grade centres konzept sustain rz1 xs

Erster Workshopteil 12.05.2022, 10:00-16:00 online via Zoom | Zweiter Workshopteil 25.05.2022, 10:30-13:30 auf einer Streuobstwiese am Heilgenstock

BNE – welche Bedeutung könnten diese drei Buchstaben in Ihrem Arbeitsalltag bekommen?
 
Sie hätten einmal Lust, Ihr Wissen und Ihre Begeisterung über Nachhaltigkeitsthemen zu teilen und in ein Projekt für andere Menschen umzusetzen? Bisher haben Sie aber noch gar nicht in diese Richtung gearbeitet und wüssten auch erst einmal nicht, wie Sie so ein Projekt überhaupt starten sollen?
 
Annette Stosius, Umweltwissenschaftlerin, Lehrbeauftraget an der Universität Trier und erfahrene Umweltpädagogin bietet für die GRADE Center Sustain und Education ein Seminar an, dass Sie genau an dem Punkt abholen möchte, an dem Sie sich befinden.
 
Wenn Sie gerne konkrete Ideen für Ihre Arbeit entwickeln möchten, sind Sie hier genau richtig! Wir werden mit Praxisbeispielen, konkreten Alltagssituationen und anhand Ihrer Fragen klären, wie ganz praktisch die Idee der BNE umgesetzt werden kann. Sie haben die Möglichkeit, im ersten Teil des Workshops theoretische Einblicke in die Bildungsarbeit BNE zu erlangen, das regionale Netzwerk und seine Akteure kennenzulernen und bereits erste eigene Idee zu feilen.
Im zweiten Teil werden wir vor Ort in einem GrünGürtel-Projekt am Heiligenstock praktische Erfahrungen sammeln und eigene Ideen weiterentwickeln.
 
Wir freuen uns sehr auf den Austausch mit Ihnen!
Bitte melden Sie sich zeitnah hier für den Workshop an. Die Plätze sind begrenzt!