Career Talks

Get on the right track

In order to "get on the rigth track" within the scope of the GRADE Career Talks, GRADE offers the opportunity to explore individual careers or companies and non-profit organizations as potential employers.

Participants will gain insights into various career paths, enabling them to make the best possible decisions concerning the future career. Besides gaining these fascinating insights, one can establish contact with participants in similar situations and exchange expectations and wishes in a relaxed atmosphere.


Prof. Dr. Yvonne Ziegler: Wie der Weg zu und der Arbeitsalltag in einer FH Professur aussehen kann

2020 05 07 yvonne ziegler  5

January 26, 2021 | 4:00 p.m. | German | online

Schon seit einigen Jahren preschen die Fachhochschulen nach vorne und treten selbstbewusst aus dem Schatten der Universitäten heraus.  Praxisorientierung, aber auch der Schwerpunkt auf die Lehre sind die Markenzeichen der Fachhochschulen.

Fachhochschulen bieten anwendungsbezogene und teilweise auch duale Studiengänge und ziehen hoch qualifizierten Nachwuchs für den außerhochschulischen Bereich heran. Ihre fachlichen Schwerpunkte liegen in den Ingenieur-, Wirtschafts-, Informatik- und Sozialwissenschaften.

Forschung spielt an vielen Fachhochschulen eine größere Rolle. Auch hier geht es weniger um die Grundlagenforschung als vielmehr um praktische Anwendung. Es gibt vielfältige Kooperationen mit kleinen und mittelständischen Betrieben, aber auch mit größeren Unternehmen sowie mit Nichtregierungsorganisationen. In Hessen wurde den Hochschulen für Angewandte Wissenschaften ein eigenes (zunächst befristetes und eingeschränktes ) Promotionsrecht eingeräumt.

Wegen der Schwerpunktsetzung auf die Lehre haben Fachhochschulprofessoren eine deutlich höhere Lehrverpflichtung als Universitätsprofessoren. Dies bedeutet weniger Zeit für die Forschung. Dennoch gewinnt die Einwerbung von Drittmitteln allmählich an Bedeutung.(Quelle academics.de)

Wie der Weg zu und der Arbeitsalltag in einer FH Professur aussehen kann, besprechen wir ONLINE am 26. Januar 2021 um 16 Uhr mit Prof. Dr. Yvonne Ziegler.

Sie ist seit 2007 Professorin für Betriebswirtschaft mit besonderem Schwerpunkt Internationales Luftverkehrsmanagement. Sie war von September 2010 bis August 2013 Dekanin des Großfachbereichs Wirtschaft und Recht der Frankfurt University of Applied Sciences. Im Zeitraum 1991 bis 2006 war sie für den Lufthansakonzern in verschiedenen Führungspositionen im Vertrieb und Marketing im In- und Ausland tätig. An der Hochschule hat sie drittmittelfinanzierte Forschungsprojekte in Höhe von 2 Mio € eingeworben und ist Mitglied des Promotionszentrums „Logistik & Mobilität“. Von 2017-2020 leitete sie das Forschungsprojekt Pharma Supply Chain Risk Management, welches durch das LOEWE3 Forschungsförderungsprogramm für herausragende wissenschaftliche Forschungsprojekte des Landes Hessen finanziert wird. Aus diesem Forschungsprojekt ist das Start-Up Mytigate entstanden, welches Frau Ziegler weiter betreut.


Dr. Hannes Lerp, Museumskurator am Museum Wiesbaden

Guf 15 09 grade centres konzept sustain rz1 xs

Januar 28, 2021 | 4:30 pm | German | online | an event of GRADE Sustain

Dr. Hannes Lerp hat Biologie in Leipzig studiert und ist für seine Promotion an die Goethe-Universität in die AG Ökologie und Evolution (Prof. Streit) gekommen. Während dieser Zeit jobbte er als HiWi bei GRADE. Im Anschluss an die Promotion übernahm er eine PostDoc-Stelle an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz in der AG Verhaltensökologie bei Prof. Foitzik.

Seit 2014 ist er am Museum Wiesbaden beschäftigt. Als Volontär sammelte er vor allem Erfahrungen im Ausstellungs- und Sammlungsbereich und übernahm in der Folge 2016/17 die kuratorische Leitung einer großen Pilzausstellung, wurde dann Kurator für die digitalen Sammlungen und ist seit September 2020 Kurator für die Wirbeltiersammlungen am Haus.

Er wird darüber sprechen, wie Sammeln, Forschen und Bewahren in der Praxis umgesetzt werden können und wie man Sonderausstellungen organisiert. Außerdem gibt er Einblicke darin, wie sein beruflicher Werdegang vom Volontär zum festangestellten Kurator verlaufen ist. Wer sich für die Aufgaben und Positionen im Bereich Museumskuration interessiert, wird hier einen kompetenten Ansprechpartner für alle Fragen rund um das Thema finden, gleichgültig aus welchem Fachbereich.

https://museum-wiesbaden.de/

Open to all faculties


Dr. Ivan Krstic, Elsevier, on development of software for chemists in pharma and academia

February 9, 2021 | 4:30 p.m. | online | an event of GRADE BioMed First

Dr. Ivan Krstic studied chemistry in Belgrade and did his PhD at the Goethe-University in the Prisner lab. He stayed on as postdoc for 2 years, and then decided to join Elsevier as a Customer Support Specialist. He is now Director of Product Management and Head of Chemistry Solutions, responsible for business growth, strategy development, roadmap execution, and the overall product management of Reaxys. He and his team work closely with pharma customers to help them solve challenges in early drug discovery and lead optimization, using Elsevier‘s chemistry software Reaxys applying Agile and Lean methodologies. What he likes most is that he is in constant contact with researchers at different stage of their career and tries to help them solving their scientific problems.

Transition from PhD/postdoc to a non-academic career attracts his interest and he has given several presentations and workshops on this topic, for instance at his former research group, but also at universities around the world. He is happy to share his knowledge and experience at Elsevier and address some of the challenges and fears he has noticed even with successful and now senior scientists at large companies or at universities.

This Career Talk will focus on chemists, biologists and pharmacists as that is what his life science unit covers, others are also very welcome.


Career Talks coming up

2021      
Feb 16     Arbeitsplatz Goethe Institut
Feb 25     Dr. Maximilian Hempel - The German Federal Environmental Foundation (Deutsche Bundesstiftung Umwelt - DBU)
      > an event of GRADE Sustain
Apr 27     MPG als Arbeitsplatz jenseits der Forschung
May 5     Vereine und Verbände im Dritten Sektor - Dr. Sarah Hüller von TASSO e.V. Haustierregister